Öko-Saatgut aus eigener Vermehrung

Bei den gängigen Druschfrüchten wird unser Saatgut von bayerischen Bioland-Betrieben mit zum Teil langjähriger Erfahrung in unserem Auftrag vermehrt und in der Regel auch direkt gereinigt, aufbereitet und abgepackt.

Öko-Qualität plus Qualitätsmanagement

Um für unser Saatgut bestmögliche Qualität zu erzielen, werden neben den amtlichen Anerkennungskriterien (Keimfähigkeit, Besatz) weitere Kriterien geprüft. So führen wir z. B. die Flugbranduntersuchung bei Gerste oder eine Steinbranduntersuchung bei Weizen und Dinkel durch. Der „Kaltkeimtest“ (Weizen, Roggen, Triticale, Hafer) überprüft die Keimfähigkeit des Saatgutes unter erschwerten Keimbedingungen. Mit Hilfe dieser Ergebnisse können Rückschlüsse auf etwaige samenbürtige Krankheiten gezogen werden die u. U. zu schlechten Feldaufgängen führen würden.

Öko-Züchtung

Wir unterstützen mit großem Nachdruck eine eigenständige Öko-Züchtung für den ökologischen Landbau.

Sobald neue Sorten aus ökologischen Zuchtbetrieben oder -projekten praxisreif sind, nehmen wir sie in unsere Vermehrung auf und bieten Ihnen diese umgehend an.

In unserem Saatgutkatalog (link) und in der Sortenliste (link) werden die ökologisch gezüchteten Sorten besonders hervorgehoben.

Komplettes Sortiment

Bei uns finden Sie das komplette Saatgut-Angebot für den Profi-Öko-Betrieb

  • Druschfrüchte (Getreide, Körnerleguminosen, Ölsaaten)
  • Mais
  • Zwischenfrüchte (Mischungen, Einzelsaaten)
  • Feldfutterbau (Mischungen, Einzelsaaten) 

Zentrale Bestellung – dezentrale Auslieferung

Ihre Bestellung können Sie uns über folgende Wege zukommen lassen:

  • per E-Mail an: saatgut@bio-vg.de
  • per Fax an: 08253 997020-20
  • per Brief an unsere Postadresse: Marktplatz 19, 86554 Pöttmes
  • per Telefon: unter 08253 997020-27

Nutzen Sie gerne unser aktuelles Bestellformular ( demnächst im Download-Bereich) 

Auftragsbestätigung

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns per Fax oder E-Mail eine Auftragsbestätigung. 
Bitte überprüfen Sie, ob alles korrekt aufgenommen wurde. Falls Ihnen keine Auftragsbestätigung zugeht, dann zögern Sie bitte nicht, bei uns nachzufragen. 

Direktzustellung oder dezentrale Abholstelle

Unsere Feinsämereien werden generell per Spedition oder Paketdienst direkt zugestellt.

Unser Grobsaatgut erhalten Sie wahlweise

  • per Direktzustellung
  • Abholung in einer unserer rund 50 Abholstellen in ganz Bayern 
  • Abholung in unserem Zentrallager bei Pöttmes 

Öko-Saatgut ist Pflicht

Grundsätzlich ist die Verwendung von ökologisch erzeugtem Saat- und Pflanzgut gemäß
EU-Bio-Verordnung vorgeschrieben. Da leider nicht immer ausreichend Öko-Saatgut verfügbar ist, kann es zum Einsatz von konventionellem Saatgut kommen. Vor einem konventionellen Saatguteinsatz muss bei der zuständigen Kontrollstelle eine Ausnahmegenehmigung eingeholt werden. Weitere Infos hierzu unter:

www.organicxseeds.de 

Sorten-Beratung

Für eine Sorten-Beratung und eine telefonische Bestellung stehen
Ihnen unsere Sortenberater Stefan Weller und Gerhard Lang unter 08253 / 997020-27 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, wenn Sie sich für einen oder mehrere der folgenden Artikel interessieren:

  • Speisegetreide: Weizen, Roggen, Braugerste, Hafer, Dinkel, Emmer, Einkorn, Körnermais
  • Futtergetreide: Weizen, Roggen, Hafer, Gerste, Triticale, Körnermais
  • Speiseleguminosen: Sojabohnen, Lupinen, Linsen, Erbsen, Bohnen
  • Futterleguminosen: Ackerbohnen, Erbsen, Lupinen, Sojabohnen
  • Ölfrüchte: Sonnenblumen, Raps, Leindotter, Öllein

Unser Versprechen

Mit der ökologischen Wirtschaftsweise auf unseren Höfen schützen wir Umwelt und Lebensgrundlagen in unserer Heimat. Wir erzeugen leckere, gesunde Lebensmittel nach den höchsten Bio-Standards. Die Herkunft unserer Erzeugnisse ist transparent und nachvollziehbar. Dies garantieren wir unseren Kunden. Gemeinsam leisten wir einen Beitrag für mehr Ökolandbau in Bayern und in Deutschland!